Relaunch Webauftritt Felbermayr

Das Familienunternehmen Felbermayr ist ein europaweit kompetenter und leistungsstarker Partner für die Lösung schwierigster Transportprobleme. Felbermayr steht für mehrere Geschäftsfelder, die sich gegenseitig hervorragend ergänzen und eine starke Kundenorientierung aufweisen.

Mit insgesamt mehr als 2.700 Mitarbeitern und den Verkehrsträgern Schiene, Straße und Wasser sowie der Vermietung von Kranen, Arbeitsbühnen und Staplern und der Schwermontage, beweisen sie täglich Know-how und Kompetenz.

Im Geschäftsfeld Bau wird diese Leistungspalette mit den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Spezialtiefbau, dem Wasserbau, der Durchführung von Abbrüchen sowie dem Vertrieb von Kies, bis hin zum Betrieb einer Baurestmassendeponie und umfangreichen Lösungen in der Abfallwirtschaft vervollständigt. Seit Jahrzehnten ist Felbermayr in diesen Bereichen als Komplettanbieter am Markt erfolgreich positioniert.

Felbermayr, das Unternehmen für Transport, Hebetechnik und Bau.

Technisch auf dem neuesten Stand

Für den Relaunch ihres Webauftritts hat sich Felbermayr für SIWA als neuen Web-Partner entschieden. Dabei setzt Felbermayr nicht nur auf ein modernes Design und einen professionellen Webauftritt durch TYPO3, sondern auch auf eine saubere technische Umsetzung, um das Gesamtkonzept auf den neuesten Stand zu bringen. Der dynamische Standortfinder und die technische Datenbank aller verschiedenen Geräte sind nur zwei der Features, welche umgesetzt worden sind.

 

Unsere Entwickler Philipp Parzer und Tobias Kapplmüller erstellten die Seite in fünf verschiedenen Sprachen und haben dabei besonderen Wert auf die technische Umsetzung gelegt, um auch für zukünftige Updates und Erweiterungen optimal vorbereitet zu sein.

"Für einen so großen Kunden wie Felbermayr ein Projekt umzusetzen hat mir viel Freude bereitet. Wir haben versucht eine effiziente Lösung zu finden, um auch die Partnerseiten von Felbermayr ohne viel Mehraufwand umzusetzen. Das ist uns gelungen, indem wir das Grundgerüst so programmiert haben, dass sich die Partnerseiten die Grundkonfiguration teilen und wir nur mehr Designanpassungen vornehmen müssen."

Philipp Parzer
Entwickler der Felbermayr Website