TYPO3 Einstellungen für die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten

Wir haben für Sie eine Übersicht an Maßnahmen erstellt, welche Sie beim Hinzufügen von neuen Seiten und Inhalten unterstützen soll. Die Maßnahmen spielen eine wichtige Rolle in der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Im ersten Teil zeigen wir Ihnen, welche Kriterien beachtet werden müssen. Im zweiten Teil zeigen wir Ihnen, wo Sie die Seiteneinstellungen im TYPO3 Backend bearbeiten können. Wir empfehlen Ihnen, sich an diese Richtlinien zu halten, um weiterhin eine gute Position im Suchmaschinenranking zu erhalten. Bei Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. 

Die Metaangaben als Google-Suchergebnis

So sehen Benutzer im Web und damit auch Ihre potenziellen Kunden Ergebnisse in Suchmaschinen. Um gut gefunden zu werden und weit oben bei den Suchergebnissen von Google & Co zu erscheinen, ist es wichtig, Seitentitel, Meta-Beschreibung und noch einige weitere Elemente für jede Unterseite Ihrer Webseite anzulegen. 

 


 

Sie haben Fragen oder möchten Ihre Meta-Einstellungen überarbeiten?
Melden Sie sich gerne!


 

Die wichtigsten Meta-Angaben

Im Folgenden werden die wichtigsten Einstellungen gezeigt, welche teilweise im Suchmaschinenergebnis sichtbar sind oder für eine optimierte Position im Suchmaschinenranking zuständig sind. Dazu gehören der Seitentitel und der alternative Navigationstitel, die Meta-Beschreibung, Überschriften und Alt-Attribute.

1. Seitentitel

Wie Sie im Bild oben sehen können, wird der Seitentitel dem Nutzer bereits angezeigt, bevor er auf Ihre Webseite gelangt. Er ist außerdem wichtiges Kriterium bei der Suchmaschinenoptimierung. Daher sollte dem Seitentitel besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Folgende Maßnahmen können getroffen werden:

  • Jeder Titel sollte nur einmal auf der ganzen Website vorkommen, daher sollte für jede Seite ein individueller TItel erstellt werden
  • Der Titel sollte eine Länge von 55 bis 65 Zeichen haben. Bei mehr als 70 Zeichen, könnte der Titel in den Suchmaschinen Ergebnislisten gekürzt erscheinen
  • Wichtige Schlüsselwörter der jeweiligen Seite sollten im Titel verwendet werden: nicht mehr als 2-3 Schlüsselwörter pro Titel, da Suchmaschinen den Titel sonst als negativ bewerten könnten. Das wichtigste Keyword sollte an erster Stelle des Titels stehen, da Suchmaschinen das erste Wort stärker gewichten als den den restlichen Titel
  • Ändern Sie den Titel einer Seite nicht zu oft

Beispiel für einen Seitentitel auf der SIWA-Teamseite                                            Zur TYPO3-Anleitung

Über uns - Die Webagentur aus Oberösterreich


 

2. Alternativer Navigationstitel

Der alternative Navigationstitel entspricht der Benennung der Menüpunkte im Frontend.

Das Menü auf der SIWA-Webseite

 

3. Meta-Beschreibung

Auch die Meta-Beschreibung ist Teil des Suchergebnisses und somit der erste Kontakt zum Nutzer. Daher sollte jede Seite eine eigene Meta-Beschreibung haben. Der Inhalt sollte in einem kurzen, aussagekräftigen Satz beschrieben werden. Optimal ist, die Suchbegriffe, zu denen die Website ein gutes Ranking aufweist, in die Meta-Beschreibung einzufügen.

Folgende Maßnahmen können getroffen werden:

  • Jede Seite sollte eine eigene Meta-Beschreibung haben
  • Die Meta-Description sollte aus einem Satz bestehen
  • Die Meta-Description sollte möglichst genau den Inhalt der Website wiedergeben
  • Es sollten häufig gesuchte Begriffe verwendet werden
  • Allgemein gehaltene Beschreibungen sollten vermieden werden, ebenso wie die Reihung von Schlüsselwörtern ohne logischen Zusammenhang

Beispiel für eine Meta-Beschreibung auf der SIWA-Startseite                                            Zur TYPO3-Anleitung

Seit 2002 sind wir spezialisiert auf Online-Lösungen mit TYPO3, Magento und PrestaShop.


 

4. Überschriften

Eine sinnvolle Überschriftenstruktur auf den Webseiten ist ein weiteres Element, welches in das Suchmaschinenranking mit einfließt.

Folgende Maßnahmen können getroffen werden:

  • Pro Seite sollte genau eine H1 Überschrift existieren
  • die H1- Überschrift sollte aus mindestens drei Wörtern bestehen
  • die H1-Überschrift sollte nicht länger als ca. 80 Zeichen sein
  • die Überschriften sollten sinnvoll aufgebaut werden (nach H1 wird H2 verwendet etc.)
  • die Überschriften sollten nicht doppelt verwendet werden

Beispiel für eine H1 - Überschrift  auf einer SIWA-Themenseite                                            Zur TYPO3-Anleitung

Facebook Feed in TYPO3


 

5. Alt-Attribute

Für eine barrierearme Website sollte jedes Bild mit einem beschreibenden Alt-Attribut versehen werden.

Beispiel für Alt-Attribute:

Das Team der SIWA Online GmbH
Alt-Attribut: Das Team der SIWA Online GmbH

 

Sie haben Fragen oder möchten Ihre Meta-Einstellungen überarbeiten?
Melden Sie sich gerne!

So ändern sie die Meta-Einstellungen in TYPO3

Seiteneinstellungen

Für das Ändern der Seiteneinstellungen kann entweder mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Seite im Seitenbaum geklickt werden und "Edit" ausgewählt werden (siehe Abbildung 4). Alternativ kann das Seiteneinstellungs-Icon in der Navigationsleiste ausgewählt werden.

Die Seiteneinstellungen im Seitenbaum
Seiteneinstellungen im TYPO3

 

zu 1. Seitentitel und 2. Alternativer Navigationstitel

Unter "General" (in der deutschsprachigen Version von TYPO3 "Allgemein") kann der Seitentitel (1)  und der alternative Navigationstitel (2) der Seite geändert werden (siehe Abbildung 6). Wird kein alternativer Navigationstitel eingegeben, wird der Seitentitel auch für das Menü übernommen.

Die wichtigsten Meta-Seiteneinstellungen

 

zu 3. Metadaten

Unter "Metadaten" werden Informationen für Suchmaschinen eingegeben. Hier können Schlagworte (1) und die Meta-Beschreibung (2) geändert werden.

Ändern der Seiteneinstellungen

 

zu 4. Überschriften

Wählt man bei der Erstellung eines neuen Content-Elements ein Header-Element, wird automatisch eine H1-Überschrift erstellt.

Auch bei der Erstellung eines Text-Elements können links verschiedene Überschrift-Formate eingestellt werden

Einstellen der Überschriften

 

zu 5. Alt-Attribute

Alt- Attribute (1) können beim Hinzufügen eines Bildes bei "Alternative Text" mit angegeben werden

Einstellen der Alt-Attribute bei Bildern

 

Weitere empfohlene Services

Google bietet viele hilfreiche Tools für Unternehmen, um im Netz besser gefunden zu werden. Alle vorgestellten Services sind derzeit kostenlos.

Google PageSpeed

Mit dem PageSpeed wird die Geschwindigkeit von Webseiten in mobiler Ansicht und auf dem Desktop analysiert. Google gibt auch Empfehlungen, mit welchen Maßnahmen die Seitengeschwindigkeit verbessert werden kann.

Google Search Console

Es empfiehlt sich, die Webseite der Search Console hinzuzufügen. Es wird unter anderem analysiert, welche Suchanfragen Benutzer in Google eingegeben haben, die auf die Webseite geklickt haben.

Google Customer Review

Das Tool sammelt Ratings von Nutzern zu Ihrem Unternehmen oder Ihrem Shop. Diese Ratings erscheinen dann in Suchanzeigen, Google Shopping oder falls gewünscht auf Ihrer Webseite. Bei Fragen dazu helfen wir Ihnen gerne weiter.

Google Test My Site

Auch dieses Tool untersucht die Geschwindigkeit von Webseiten, allerdings ist es spezialisiert auf mobile Webseiten. Es gibt die Möglichkeit, sich eine detaillierte Analyse mit empfohlenen Optimierungsmöglichkeiten per Mail zukommen zu lassen.

Google MyBusiness

Zur besseren Auffindbarkeit des Unternehmens im Netz, sollte das Unternehmen bei Google MyBusiness registriert werden. Es können z.B. der Standort des Unternehmens auf Google Maps, Öffnungszeiten und Fotos hinzugefügt werden.  Diese Informationen werden dann im Google Suchergebnis auf der rechten Seite angezeigt.

Google Merchand Center

Um mehr potenzielle Käufer zu erreichen, empfehlen wir Online-Händlern, sich bei Google Merchant Center anzumelden. Hier können Sie Ihre Produktdaten hochladen und für Google Shopping und andere Google Dienste zur Verfügung stellen. Bei Fragen dazu helfen wir Ihnen gerne weiter.

Sie haben Fragen zu den Services oder möchten Ihre Meta-Einstellungen überarbeiten?
Melden Sie sich gerne!