Moderne Intranet-Lösung mit TYPO3

 

TYPO3 ist nicht nur optimal als Content Management System für alle Projektgrößen geeignet, sondern auch als Basis für die individuelle Umsetzung einer Intranet-Lösung, unabhängig davon, ob ihr Internetauftritt bereits auf TYPO3 basiert.


 

Intranet als Basis für die professionelle Abwicklung der internen Kommunikation im Unternehmen

Durch die voranschreitende digitale Transformation haben sich das Informationsverhalten und die Erwartungen an die Kommunikation im Unternehmen verändert - interns und extern. So erwarten Mitarbeiter heute, dass es Ihnen nicht nur ermöglicht wird, Inhalte zu lesen und zu pflegen, sondern diese zu kommentieren, zu bewerten und zu ergänzen.

Informationswege verlängern sich wenn die Firma wächst, expandiert und über viele Standorte verteilt ist. Dadurch wird es zu einer Herausforderung alle Mitarbeiter stets mit den neuesten Informationen zu versorgen und am aktuellsten Wissensstand zu halten.

Der beste Lösungsweg sind hierfür moderne Intranet Systeme - wo relevante und aktuelle Informationen die richtigen Mitarbeiter überall erreichen. Dadurch wird der Datenaustausch nicht nur optimiert sondern vor allem auch erleichtert!

 

"Ein Intranet bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit unterschiedliche Anwendungen zu nutzen, sich für Events einzutragen oder sich für Seminare und Schulungen anzumelden - es kann weit darüber hinaus mit unterschiedlichen Social-Intranetansätzen ergänzt werden", so Intranet-Experte und SIWA Geschäftsführer Matthias Zwittag.

Um alle Voraussetzung zu erfüllen und die gewünschten Anforderungen zu ermöglichen, unterstützen wir Sie gerne mit einer individuellen Lösung auf Basis von TYPO3.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie eine professionelle Intranet-Plattform um Ihren Mitarbeitern immer die aktuellen Informationen zukommen zu lassen?


 

Intranet auf Basis von TYPO3 - individuell und flexibel

TYPO3 überzeugt nicht nur durch aktuelle Technik und einfache Bedienbarkeit es ist auch flexibel um weitere Schnittstellen und Anbindungen an Drittsystem erweiterbar - und gerade deswegen als Basis für ein modernes Intranet Tool einsetzbar.

Durch TYPO3 wird ein einfaches, einheitliches und auch schnelles System mit intuitiver Bedienung und klaren Strukturen geboten, was es den Usern ermöglicht, Informationen wie gewünscht zur Verfügung zu stellen bzw. auszutauschen.

Ein Intranet mit TYPO3 aufzubauen bietet viele Vorteile . Dazu gehört unter anderem das optimale Verwalten der Benutzerrechte - ob durch das System selber oder durch eine Anbindung an ein externes Benutzermanagement (wie z.B. LDAP).

Ein zentrales Loginsystem ermöglicht es Ihnen zu entscheiden, welcher User Inhalte sehen darf und welcher nicht. Bereits beim Login wird entschieden, wieviele Rechte ein Benutzer hat und es werden die folgenden Informationen und Möglichkeiten gezielt darauf abgestimmt.

Das Intranet gibt somit die Möglichkeit, nur bestimmten Personen z.B. Veranstaltungen anzeigen zu lassen - auch Seminare oder Fotos können auf die Benutzergruppen abgestimmt werden. Weiters steht unter anderem die Möglichkeit von Downloads zur Verfügung, wodurch sie z.B. Logos oder Vorlagen Ihren Mitarbeitern als Basis für deren Arbeit bereit stellen können.

Nicht nur Downloads oder Terminkalender können mit einem TYPO3-Intranet zur Verfügung gestellt werden, es gibt noch zahlreiche weitere Möglichkeiten wie firmeninterne Diskussions-Foren oder Tauschbörsen. Hierbei lässt sich eine Intranet-Lösung auch perfekt mit externen Open Source Tools nahtlos verbinden um z.B. Social-Intranet-Lösungen flexibel umzusetzen: Mehr dazu nachfolgend auch unter „Social Intranet mit HumHub“.

Oftmals wird über das Problem von Bildaufrufen diskutiert, wodurch auf Daten aus dem Filesystem auch von außerhalb ohne die korrekten Rechte zugegriffen werden kann. Hier unterstützt TYPO3 auch in Sicherheitsbelangen, da URL-Adressen korrekt verschlüsselt werden und somit auch "Security by Design" gewährleistet wird.

 

Das Design kann meist von der ursprünglichen Webseite übernommen und ins Intranet eingeführt werden. Ein somit konsistentes Farbschema bzw. Design ermöglicht eine visuelle Verbindung zur Webseite und stellt sicher, dass sowohl externe als auch interne Kommunikation auf der gleichen Basis ablaufen. Da das Intranet aber eigenständig in den TYPO3-Seitenbaum integriert wird, ist es aber auch möglich individuelle Ansätze hinsichtlich des Designs zu verfolgen.

Das Intranet ist genauso wie die Corporate-Website mit zahlreichen Features ausgestattet - so kann zum Beispiel mit TYPO3 auch an ein Segment für Kontakte gedacht werden, welches Ihnen die Möglichkeit gibt, ein firmeninternes Telefonbuch einzubinden. Natürlich besteht hier die Möglichkeit über eine Schnittstelle auf bereits vorhandene Telefonbuch-Datensätze zuzugreifen (z.B. aus Exchange Daten).


 

Integration von externen Diensten -> SCHNITTSTELLEN

Ein indivudelles TYPO3-Intranet ermöglicht selbstverständlich externe - bereits im eigenen Unternehmen eingesetzte - Dienste einzubinden um den Wartungsaufwand zu verringern und natürlich relevante Daten an einer Stelle zu bearbeiten ohne hierzu interne Firmenprozesse adaptieren zu müssen. So wird versucht ein optimales System zur Verfügung zu stellen, welches sich in die bestehende Infrastruktur bestmöglich und vor allem nahtlos integriert. 

Firmeninterne Exchange oder Telefonbuch Systeme können genauso mit dem Intranet synchronisiert (und so ohne großen Aufwand eingebunden) werden wie auch z.B. Daten aus SAP-Systemen oder andere Datenquellen. 

Individuelle Schnittstellen wurden von SIWA unter anderem schon in folgende Systeme eingebaut und umgesetzt:

  • SAP Anbindungen um Informationen aus unterschiedlichen Bereichen darzustellen
  • Microsoft Navision Schnittstelle um CRM-Kontakte etc. anzuzeigen
  • Microsoft Sharepoint oder auch Exchange Anbindung für unterschiedlichste Datenquellen
  • ERP System wie WinLine
  • Warenwirtschaftssysteme wie GlobeManager, Magic oder ODOO
  • Onlineshop-Schnittstellen zu Magento oder PrestaShop
  • RSS bzw. XML-Datenfeedquellen auch von externen Partnern
  • Active Directory oder LDAP Anbindung für Benutzerdaten und Rechtemanagement

Ein Intranet sollte laufend weiterentwickelt werden, um auf neue Anforderungen im Unternehmen zu reagieren - die Basis dafür wird mit einer flexiblen Umsetzung gelegt, wo auch Einbindungen externer Dateisysteme oder Fileserver ermöglicht werden.

Durch alle angeführten Möglichkeiten die TYPO3 bietet, wird das tägliche arbeiten erleichtert und beschleunigt. Der firmeninterne Informationsaustausch wird optimiert.


 

Social Intranet Ergänzung mit HumHub

HumHub ist eine Open Source (= frei verfügbar) und sehr flexible Social Networking Software, die eine komplette Social Enterprise Lösung für die Ergänzung eines Intranets bietet.

HumHub lässt sich ideal mit TYPO3 in einem Social Intranet kombinieren und integrieren. Es ermöglicht soziale Kommunikation über eine Gesamtlösung abzuwickeln und somit die Attraktivität des Intranets für die Mitarbeiter weiter zu steigern.

Als Einsatzszenario ist weiters die Umsetzung eines Firmen- bzw. Konzernweiten Forums möglich - es bietet die Möglichkeit mehrere Gruppen und Threads zu schaffen, in denen Mitarbeiter miteinander kommunizieren oder Erfahrungen austauschen können. Eigenes Benutzerprofilekönnen angelegt werden und die Belegschaft wird unterstütz sich mit anderen Mitarbeitern zu vernetzen und Daten individuell anzupassen.

 

"HumHub ist auch deswegen eine ideale Ergänzug zu TYPO3, weil es grenzenlos erweiterbar ist und sich nahtlos integrieren, sowie um individuelle Wünsche erweitern lässt", so SIWA Geschäftsführer Matthias Zwittag

 

Folgende Features sind unter anderem bereits in einem Basisumfang enthalten und können auch individualisiert werden:

Intranetlösung für Opticon

Die OPTICON Handels GmbH unterstützt Fachoptiker und Hörgeräteakustiker im Einkauf, Marketing und in der Unternehmensführung. Das Unternehmen ist ein langjähriger Partner von SIWA. Gemeinsam haben wir bereits zahlreiche Projekte umgesetzt - nun auch eine Intranet Plattform. 

Mit dem Ziel, den Datenaustausch zwischen OPTICON und Ihren Händlern zu verbessern, haben wir eine Kommunikationsplattform in Form eines Intranets eingesetzt. Hier ist das bereits oben beschriebene HumHub eingebunden. Durch das geschaffene Forum ist die Warenwirtschaft erheblich verbessert worden und es hat sich eine Tauschbörse zwischen Händlern entwickelt. So fragen beispielsweise Händler nach einer bestimmten Brille, die sie selbst nicht auf Lager haben und der entsprechende Partner kann auf die Anfrage reagieren.

Alle Features des Opticon Intranets auf einen Blick:

  • Datenaustausch
  • Notifications: Benutzer erhalten Benachrichtigungen über Aktivitäten im Forum
  • Individuelle Benutzerrechte: Die unterschiedlichen Benutzerrollen und Berechtigungen können individuell festgelegt werden
  • Schnittstelle für Webseite, Intranet und HumHub: einfache Datenverwaltung  und  automatische Datensynchronisierung über alle 3 Systeme 
  • Consistency: einheitliches Design von Webseite und Intranet

 


Von einer Forumssoftware bis hin zu einer automatisierten Kontaktaufnahme beraten und unterstützen wir als SIWA gerne, um eine individuelle Intranetlösung mit Standardkomponenten auf TYPO3 Basis umzusetzen und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.


 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie eine professionelle Intranet-Plattform um Ihren Mitarbeitern immer die aktuellen Informationen zukommen zu lassen?